Praktisch, wenn man’s hat …

Ob Thermoskanne, Tonband oder Streichhölzer: Viele Alltagsgegenstände, die für uns heute selbstverständlich sind, sind das Ergebnis raffinierter Ideen. Welche klugen Köpfe dahinterstecken und wie diese ihre Idee jeweils auf den Weg gebracht haben? Hier steht’s.

Supermarkt-Tiefkühltruhen bestückt mit Lebensmitteln verpackt in Plastik und Papier

Papierverpackungen für Tiefkühlprodukte

Plastik kommt nicht in die Tüte

Papier statt Plastik: Dieser Trend scheint in der Nahrungsmittelindustrie angekommen zu sein. Der Tiefkühlkosthersteller Frosta hat Papierverpackungen…

Frontansicht eines Aufzugs

Das Aufzugssystem Multi

Hoch hinaus – und zur Seite

Aufzugskabinen fahren künftig womöglich ohne Seil und Kabel durchs Gebäude – und dabei nicht nur nach oben und unten, sondern auch seitwärts. Das…

Kobold EB370 Elektrobürste für Staubsauger von Vorwerk

Kobold EB370 Elektrobürste

Dauerbrenner mit direktem Kontakt zum Kunden

Die Geschichte von Vorwerk zeigt, wie aus einem Teppichfabrikanten ein weltbekannter Konzern werden kann. Seine Erfolgsstrategie: hochwertige Produkte…

gestapelte clic-Möbel

clic Möbel

Geschickt zusammengesteckt

Schraube locker? Mit dem System clic stellt sich diese Frage nicht mehr: Es ermöglicht den Aufbau von Möbeln ohne Werkzeug und mit nur wenigen…

Fußball neben Tor hinter der Torlinie

Das Torlinientechniksystem Goalcontrol

War das Runde im Eckigen?

Tor oder kein Tor? Das kamerabasierte System Goalcontrol erleichtert Schiedsrichtern die Antwort.

Nahaufnahme eines Kameraobjektivs und verschwommenen Lichtern

Der H.264/AVC-Standard

World Wide Video

Wie lassen sich brillante Videos überall verfügbar machen? Drei Berliner Forscher entwickelten hierfür ein Videocodierungsformat, das international…

Glas Bier

CoolKeg: das selbstkühlende Fass

Selbst ist das Bier

Kühles Bier auf Knopfdruck und ohne Strom: Mit dem CoolKeg wurde raffinierte Kühltechnik partytauglich. 2001 kam das Produkt auf den Markt.

Sprechen, Wörter, gesprochenes Wort, Spracherkennung, Verbmobil

Das Verbmobil-System

Es gilt das gesprochene Wort

Es war ein Durchbruch im Bereich Spracherkennung: Das Verbmobil konnte gesprochene Dialoge automatisch analysieren und übersetzen. Entwickelt hat es…

Kühlschrank mit allerlei Produkten wie Gemüse, Obst und Milch und Eier

Die Greenfreeze-Technik

Kühlschrank fürs Klima

Der „Greenfreeze“ war der weltweit erste FCKW- und FKW-freie Kühlschranktyp. Er wurde Anfang der 90er Jahre auf Initiative von Greenpeace entwickelt –…

Geschmückter Christbaum mit Geschenken

Der Christbaumständer mit Einseiltechnik

Gebannte Tanne

1989 sorgte Klaus Krinner in vielen Familien für eine schöne Bescherung: Er hatte den Christbaumständer mit Einseiltechnik erfunden. Seine Firma…

Bild einer offenen Festplatte

Der GMR-Effekt

Ausgezeichnete Speicherleistung

Die Physiker Peter Grünberg und Albert Fert haben den Riesenmagnetowiderstand (GMR) entdeckt. Mit dessen Hilfe ließ sich schon in den 90er Jahren die…

Musikhörende Frau

Das MP3-Verfahren

Musik mit Format

Es gilt als Revolution für die Musikbranche: das MP3-Format. Fraunhofer-Wissenschaftler haben es in den 90er Jahren entwickelt. Seitdem lassen sich…

Jugendlicher schreibt eine SMS

Die SMS

„Sag’s mit 160 Zeichen!“

Verabredungen, Glückwünsche und ganze Unterhaltungen laufen heute über Messenger-Dienste. In den 80er Jahren waren diese Möglichkeiten mobiler…

Nahaufnahme einer CD

Die CD ROM

Kleine Scheibe, große Wirkung

1981 gab es was auf die Ohren: Die erste CD wurde der Öffentlichkeit präsentiert. Für ein besonders gutes Klangerlebnis sorgte der Hightech-Werkstoff…

Ewigkeitsglühlampe

Die Ewigkeitsglühlampe

Birnen für Berlin

Der Ingenieur Dieter Binninger wollte das Zeitablesen revolutionieren. Für seine Berlin-Uhr am Kurfürstendamm entwickelte er die Ewigkeitsglühbirne.…

Kopfhörer

Der offene elektrostatische Kopfhörer

Es gibt was auf die Ohren

1977 setzt die Firma Sennheiser mit dem Kopfhörer Unipolar 2000 einen Meilenstein in der Audiotechnik. Das Prinzip: eine Kombination aus offenem…

Sonnenbrille am Beckenrand eines Pools

Das Leichtgewicht-Brillenglas Schwerflint 64

Bequemer Durchblick

Kein Sommer ohne Sonnenbrille. Dass das Accessoire uns heute so leicht auf der Nase sitzt, geht auf die Leistung von Marga Faulstich zurück: Die…

Eingeschaltetes Ceranfeld

Das Ceranfeld

Vom Weltraum auf den Herd

Vor Hunderttausenden von Jahren hat der Mensch sein Essen über offenem Feuer gegart. Heute gibt es statt einer Feuerstelle Herde in vielen Variationen…

Mann schaut auf Armbanduhr

Die Quarz-Armbanduhr „Astro-Quartz“

Zeichen der Zeit

Die „Astro-Quartz“ von Junghans war die erste deutsche Quarz-Armbanduhr. 1970 präsentierte das Traditionsunternehmen die Vorserie des Klassikers.

Nahaufnahme einer Chipkarte

Die Chipkarte

Persönliches aus Plastik

Viele tragen sie täglich im Portemonnaie mit sich herum: EC-, Gesundheits- oder Kundenkarten. Erfunden wurde diese Form des universellen Datenträgers…

Klebestift von Pritt

Pritt Klebestift

Erster fester Klebstoff in der Lippenstiftverpackung

Das Düsseldorfer Unternehmen Henkel bringt zahlreiche Erfindungen hervor. Neben Persil gehört hierzu auch die Erfindung des Pritt Klebestifts. Von ihm…

Uhren mit Zeitzonen

Die Funkuhr

Es hat gefunkt

1967 erfand Wolfgang Hilberg die digital kodierte Zeitübertragung für Funkuhren. 18 Jahre später konnte man sich diese Technik ums Handgelenk binden.

Kleinkind mit Schwimmflügeln im Wasser

Schwimmflügel

Rein ins Wasser

Schwimmhilfen, die um die Arme gelegt werden, sind als „Schwimmflügel“ heute gang und gäbe. Erfunden hat sie die der Kaufmann Bernhard Markwitz in den…

Testbild Farbfernseher

Das PAL-Farbfernsehen

Farbe ins Wohnzimmer

Schwarz-Weiß ist bei Filmen heute höchstens ein cineastisches Stilmittel. Noch in den 60er Jahren kannten deutsche Fernsehzuschauer nichts anderes.…

Junnge auf einem Kettcar

Das Kettcar

Abgefahren

Es gilt als Konsum-Klassiker der Nachkriegszeit: Das erste Kettcar wurde 1961 gebaut. Bis heute wurde es über 15 Millionen Mal verkauft.

Malefiz-Brettspiel mit Spielfiguren

Das Brettspiel Malefiz

Würfelspiel mit Weltruhm

Es ist fast so bekannt wie „Monopoly“ und „Mensch ärgere dich nicht“ – und das liegt womöglich nicht nur am gleichen Anfangsbuchstaben: 1959 erfand…

Ein Haufen Fischerdübel für Schrauben

Der Fischer-Dübel

Gar nicht übel

Was wäre ein Werkzeugkasten ohne Dübel? 1958 kam der erste auf den Markt. Erfunden hat ihn der Unternehmer Artur Fischer.

Barbiepuppen-Sammlung

Die Barbie

Bis in die Puppe

Die Barbie ist seit Jahrzehnten in fast jedem Kinderzimmer zu Hause. Der Spielzeugkonzern Mattel präsentierte sie erstmals 1959 in New York. Geboren…

Constructa - die erste vollautomatische Waschmaschine Deutschlands

Die Constructa Waschmaschine

Muttis Liebling

„An Mutti denken, Constructa schenken.“ Dies ist der Slogan für den ersten deutschen Waschvollautomaten, der 1951 durch den Ingenieur Peter…

Alter Adidas-Fußballschuh mit Schraubstollen

Schraubstollen für Fußballschuhe

Geschraubt – nicht genagelt

Der Sieg der deutschen Fußballer bei der WM 1954 ist legendär. Neben dem „Wunder von Bern“ sorgte abseits des Rasens noch jemand für eine Sensation:…

Die Perga Packung, der erste Getränkekarton

Die Perga-Packung

Geschickt verpackt – der erste Getränkekarton Europas

Lebensmittelverpackungen sind aus unserem heutigen Alltag kaum wegzudenken. Hinter den praktischen Kartons steckt eine vielseitige Geschichte – zum…

Tonbandgerät

Das Tonband

Pulver auf Papier

Der Dresdner Ingenieur Fritz Pfleumer entwickelte 1928 das erste Magnetband zur Tonaufzeichnung – und legte damit den Grundstein für die späteren…

Mädchen gießt Getränk aus Thermosflasche in Becher

Die Thermoskanne

Flasche to go

Ein Vakuum zwischen zwei Behältern – das klingt so simpel wie genial. Der Glastechniker Reinhold Burger hatte Anfang des 20. Jahrhunderts die Idee.…

Ausschnitt einer Blindenschreibmaschine

Die Blindenschreibmaschine

Punkt für Punkt

Oskar Picht hat Großes geleistet, um die Lebensqualität blinder und sehbehinderter Menschen zu verbessern: Er ist der Erfinder der…

Eingekochte Lebensmittel im Glas

Das Einkochverfahren

Aufgeweckt und eingemacht

Wie lassen sich Lebensmittel länger haltbar machen? Rudolf Rempel hatte eine Antwort: Vor mehr als 125 Jahren entwickelte der Chemiker einen „Apparat…

Druckknöpfe

Der Druckknopf

Genialität mit einem Klick

Ob am Mantel, an der Handtasche oder am Portemonnaie: Der kleine Druckknopf erleichtert uns so manche Handgriffe im Alltag. Erfunden hat ihn vor über…

Alter Fernseher

Die Nipkow-Scheibe

Es dreht sich. Ums Fernsehen.

Wie lassen sich bewegte Bilder an einen anderen Ort übertragen? Der Techniker Paul Nipkow hatte an einem denkwürdigen Winterabend 1883 eine geniale…

Liesegang Projektor Fanti

Liesegang Projektoren

Die Optik macht’s

Liesegang ist vielen Düsseldorfern ein Begriff. Das Unternehmen stand über Jahrzehnte für Innovation und Qualität bei Projektoren und…

Rolle Raufasertapete

Die Raufasertapete

Wände bekommen Struktur

Die 80er Jahre haben neben so manchen Modesünden auch viele nützliche Innovationen auf den Markt gebracht – oder wiederbelebt: Ein Beispiel ist die…

Plakatieren verboten

Die Litfaßsäule

Plakatieren erwünscht

Wohl kaum einem anderen deutschen Erfinder wurden so viele „Denkmäler“ gesetzt wie Ernst Litfaß: 1855 ließ er in Berlin die erste Säule errichten, auf…

Sicherheitszündhölzer

Sicherheitszündhölzer

Zündende Idee

Streichhölzer finden sich in jedem Haushalt. Der Frankfurter Chemiker Rudolf Christian Böttger erfand Mitte des 19. Jahrhunderts die sichere Variante:…

Schwarz-Weiß-Foto einer Braillex

Braillex

Die Blindenschrift wird digital

Im Internet surfen, E-Mails versenden oder PC-Anwendungen nutzen: Auch für blinde Menschen ist das heute möglich. Ein Meilenstein war in den 70er…

Große, geschnürte Pakete Altpapier

Das Recyclingpapier

Ausgewaschene Idee

Terpentinöl, Wascherde und Kalk – diese Komponenten halfen Justus Claproth im 18. Jahrhundert bei einer wichtigen Erfindung: dem Prozess des…